In diesen Tagen mit stetig wachsendem Chaos muss man wohl niemanden davon überzeugen, dass die Welt für grosse und positive Veränderungen bereit ist. Am Kabbalah Centre glauben wir, dass das Studium der Kabbalah der schnellste und effektivste Weg ist, dies zu erreichen. Deshalb mobilisieren wir uns, einen neuen (mobilen) Weg zu realisieren, durch den wir noch mehr Menschen erreichen können.

Kabbalah ist ein Bewusstsein, nicht nur die vier Wände des Kabbalah Centres – und mit dieser Idee starten wir nun unser Projekt „Die Kabbalah kommt zu Ihnen“, bei dem wir die Kabbalah mittels mobiler Vorträge zu den Menschen zu bringen.

Die Teilnahme am Projekt „Die Kabbalah kommt zu Ihnen“ ermöglicht es Ihnen, die Kabbalah mit Ihren Freunden, Ihren Familienangehörigen, Ihren Arbeitskollegen und Ihren Bekannten bequem von zu Hause aus oder auch in Ihrem Büro zu teilen.

Die Vorbereitung für „Die Kabbalah kommt zu Ihnen“ ist ganz einfach und dennoch aufregend. Die folgenden Schritte sind Vorschläge und ein Leitfaden, basierend auf den Erfahrungen von Studenten, die damit bereits erfolgreiche Veranstaltungen realisiert haben.

Schritt 1: Datum
Bestimmen Sie mit Ihrem Lehrer ein Datum. Wählen Sie zwischen einem Kabbalah-Vortrag in Ihrem zu Hause oder in Ihrem Büro.
Schritt 2: Thema des Vortrags
Wählen Sie ein Thema für den Vortrag, das für Ihre Gäste von Interesse ist. Hier einige Beispiele (ohne in irgendeiner Weise die Themenkreise zu beschränken…): Die Kraft der Kabbalah; Liebe & Beziehungen; Business; Erfolg und Wohlbefinden; Astrologie; Reinkarnation; Gesundheit & Heilung; Elternschaft & Erziehung; Wie erkenne ich mein Potenzial; usw…
Schritt 3: Gästeliste
Erstellen Sie eine Liste von Personen, die Sie zum Vortrag einladen möchten. Beginnen Sie mit Ihrer Familie, den Nachbarn, Freunden, dann geschäftliche sowie persönliche Bekannte. Bitte seien Sie offen und aufgeschlossen – der Mensch, von dem Sie eine Teilnahme am wenigsten erwarten, könnte den grössten Wunsch nach einem Studium der Kabbalah haben. Wir schlagen vor, dass Sie sich auf so viele Menschen einstellen, wie Sie sich nur vorstellen können. Wir wissen aus Erfahrung, dass eine Reihe der Gäste nicht kommen wird (auch wenn sie sagen, sie würden). Dies ist zu erwarten. Wir werden dennoch da sein und den Vortrag halten.
Schritt 4: Einladungen
Wir haben aus der Erfahrung gelernt, dass jede Art der schriftlichen Einladung – ob per E-Mail oder per Post – gefolgt von Ihrem persönlichen Telefonanruf, zur sichersten Teilnahme führt. Wenn Sie für Ihre Einladungen Texte und Grafiken von unserer Marketingabteilung verwenden möchten, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Lehrer. Wir empfehlen, Ihre Gäste drei Wochen vor dem Vortrags-Termin einzuladen.
Schritt 5: Erinnerung an die Veranstaltung
Zwei bis drei Tage vor der Veranstaltung rufen Sie Ihre eingeladenen Gäste an und erinnern sie an den Vortrag, den sie besuchen möchten. Sie können Ihre Gäste selbstverständlich auch dazu ermutigen, dass diese ihrerseits weitere Gäste zum Vortrag mitbringen können.

Schritt 6: Einführung
Bereiten Sie eine kurze Begrüßung vor, in der Sie den Lehrer vorstellen, Ihre Gäste begrüßen und diesen für ihr Kommen danken. Sie dürfen diese Einführung persönlich gestalten und darin gern auch ein Beispiel nennen, wie Sie selbst vielleicht bereits eine Veränderung in Ihrem Leben durch die Kabbalah erlebt haben. Bitte erinnern Sie Ihre Gäste daran, ihre Mobiltelefone während des Vortrags auszuschalten. Der Lehrer wird für ca 45 Minuten sprechen. Am Ende des Vortrags wird es Zeit für Fragen und Antworten geben.

Schritt 7: Set-up des Raumes
Das Anbieten von leichten Erfrischungen und Snacks bietet den Gästen eine gute Gelegenheit, einander zu begegnen, sowie auch den Lehrer zu treffen und mit ihm zu sprechen. Bereiten Sie Ihr Zuhause oder Ihr Büro am Abend der Veranstaltung so vor, dass ausreichend Platz und Sitzgelegenheiten für Ihre Gäste zur Verfügung stehen. Stellen Sie sicher, dass der Raum mit allem ausgestattet ist, was der Vortragende für seine Präsentation benötigt.

Schritt 8: Bedanken
Danken Sie dem Lehrer und den Gästen am Ende der Präsentation. Laden Sie die Gäste ein, noch etwas zu bleiben und mit dem Lehrer zu sprechen, unterhalten Sie sich mit den Gästen und geniessen Sie die Erfrischungen. Bitten Sie Ihre Gäste, Ihre Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen (Teilnehmerliste).

Laden Sie die Gäste zu bevorstehenden Veranstaltungen in Ihrer Studiengruppe erneut ein. Wenn möglich, halten Sie einen oder mehrere Flyer bereit, die über anstehende Kurse und Vorträge informieren, die in Ihrer näheren Umgebung stattfinden werden.

Schritt 9: Abschluss der Veranstaltung & Follow-up
Bitte übergeben Sie Ihrem Lehrer nach der Veranstaltung eine Kopie der Teilnehmerliste nebst Kontaktdaten. Sprechen Sie persönlich mit jedem Gast, um Rückmeldungen zu erhalten und um zu sehen, ob er für eine der folgenden Möglichkeiten zwecks Beginn oder Fortsetzung eines Studiums offen ist:

  • Veranstaltung eines kostenlosen Vortrags bei dem Teilnehmer zu Hause im Kreise seiner Freunde und seiner Familie.
  • Ein persönliches Gespräch mit dem Lehrer.
  • Weitere Informationen zu erhalten, z.B. über die Kabbalah-Europe-Website oder die Facebook-Seite des entsprechenden Landes, ggf. eine Liste mit Literaturempfehlungen, sofern der Telnehmer selbständig weiter lernen möchte.

Die folgenden Vorschläge kommen von Studierenden, die bereits erfolgreich Kabbalah-Vorträge in ihrem Zuhause veranstaltet haben:

Erfrischungen – Bereiten Sie leichte Snacks für Ihre Gäste vor. Es kann so einfach oder aufwendig sein, wie Sie selbst es möchten. Halten Sie die Speisen und Getränke in einem besonderen Bereich.

Eine angenehme Umgebung – Schaffen Sie eine einladende und komfortable Athmosphäre. Sie können auch Duftkerzen verwenden oder den Raum mit Blumen schmücken, um ihm eine gemütliche und dennoch professionelle Atmosphäre zu verleihen. Begrüßen Sie Ihre Gäste herzlich und stellen Sie sie einander vor.
Sehr wichtig: Halten Sie Papier und Stift bereit, um die Kontaktdaten Ihrer Gäste in einer Teilnehmerliste (Name, Adresse, Telefon-Nr., E-Mail-Adresse) zu notieren.

Ihr Helferteam von Mitstudierenden – Sie können Ihre Mitstudierenden aus dem Kabbalah-Centre zu diesem Abend einladen, um Sie bei Ihrer Veranstaltung zu unterstützen. Sie können beim Vorbereiten des Raumes und beim späteren Aufräumen helfen, Erfrischungen reichen, Gäste begrüssen und sich mit diesen unterhalten.

VIELEN DANK, dass auch SIE das LICHT verbreiten !